Zunächst ein Wort in sozialer Sache:

Hilfsprojekt “
Straßenkinder Indiens - jeder kann helfen

Ich unterstütze das Hilfsprojekt meiner Mutter indem ich z. B. ihre Webseite erstelle oder Software schreibe deren Erlöse dem Hilfsprojekt zugute kommen. Obwohl ich mit der Kirche nichts anfangen kann und mir der labungsvolle Ton ziemlich auf die Nerven geht finde ich das Hilfsprojekt dennoch gut und unterstütze es trotz und gerade wegen meiner derzeitigen Arbeitslosigkeit nach Kräften. Wenn Sie nach einem Hilfsprojekt suchen bei dem 100% des Geldes bei den Kindern ankommen (selbst die Raiffeisenbank und die Sparkasse unterstützen das Projekt durch ein freies Konto, und nehmen auch keine Gebühren für die Überweisungen nach Indien), dann schauen Sie doch bitte mal auf der Webseite nach.

Bitte wählen Sie aus dem nebenstehenden Menü.